24h-QuAALity - Qualitätssicherung in der 24-Stunden-Betreuung

Caritas Rundum Zuhause betreut kooperiert mit der FH Campus Wien und anderen Partnern bei der Entwicklung einer Applikationssoftware zur Qualitätssicherung in der 24-Stunden-Betreuung. Das Forschungs- und Entwicklungsprojekt läuft bis 2021.

Das Projekt „24h-QuAALity“ entwickelt eine Applikationssoftware auf einem Tablet

  • stellt Informationen und Lernprogramme (Weiterbildungsportal) für Betreuerinnen und Betreuer bereit
  • verbessert die Kommunikation zwischen Familien, Betreuerinnen, Betreuer und Gesundheitsberufen
  • erleichtert die Dokumentation der Tätigkeiten 
  • unterstützt Betreuerinnen und Betreuer bei unvorhergesehenen Situationen (z.B. Notfällen, Krisen, Krankheiten)

Das Konsortium setzt sich zusammen aus: FH Campus Wien (Lead Partner), Caritas Rundum zu Hause betreut, Johanniter Österreich Ausbildung und Forschung gemeinnützige GmbH, ÖGKV Österreichischer Gesundheits- und Krankenpflegeverband, IPB Institut für Personenbetreuung. NOUS Wissensmanagement GmbH und SMART ASSETS Development GmbH als Softwareentwickler und Anbieter von Smart-Home Lösungen, AIS Home Care Management Alexander Winter e.U..

Das Projekt wird aus Mitteln der Österreichischen Forschungsförderungsgesellschaft (FFG) Benefit gefördert.

https://www.fh-campuswien.ac.at/lehre/hochschullehre/projekte/detail/qualitaetssicherung-in-der-24h-betreuung-24h-quaality.html